Asthma und Allergieforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Wikipedia

Impressum Häufig gestellte Fragen Zum Portal Chat Partner Zur Startseite


Asthma und Allergieforum » Infoecke » Asthma und Allergie News » Allergien durch Duftstoffe im Kinderspielzeug » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Allergien durch Duftstoffe im Kinderspielzeug
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Autor Beitrag
Petra   Zeige Petra auf Karte Petra ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-385.jpg

Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 6.831
Ich bin: Patientin
Ich habe Asthma: Ja
Ich habe Allergien: Ja
Meine Medikamente: Novopulmon, Salbutamol,Berodual, Ebastin
Herkunft: NRW

Allergien durch Duftstoffe im Kinderspielzeug Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden         Zum Anfang der Seite springen  Zum Ende der Seite springen

Allergien durch Duftstoffe im Kinderspielzeug

Duftstoffe im Kinderspielzeug verursachen Kontaktallergien

Zitat:
Häufig enthalte Kinderspielzeug allergene Duftstoffe, welche neben Nickel zu „den Kontaktallergenen mit den höchsten Sensibilisierungsraten in der Bevölkerung“ gehören, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung. Unter Umständen drohe eine lebenslang anhaltende Allergie. Die „Sensibilisierung und Auslösung eines allergischen Kontaktekzems können nur durch Vermeidung beziehungsweise Minimierung der Allergenexposition verhindert werden“, doch die für Kinderspielzeug geltenden Grenzwerte seien zu hoch, so die Mitteilung des BfR.


Quelle und ganzer Artikel hier

klick



Liebe Grüße Petra Winken
13.04.2012 23:30 Petra ist offline E-Mail an Petra senden Beiträge von Petra suchen Nehmen Sie Petra in Ihre Freundesliste auf

Autor Beitrag
Muckelchen   Zeige Muckelchen auf Karte Muckelchen ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-217.jpg

Dabei seit: 19.01.2012
Beiträge: 354
Ich bin: Patientin
Ich habe Asthma: Ja
Ich habe Allergien: Ja
Meine Medikamente: Viani,Flutide nasal, Salbutamol, L-Thyroxin, Eisen und Vitamin C
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden         Zum Anfang der Seite springen  Zum Ende der Seite springen

hallo

Danke für diesen Link!

Ist leider aber immerwieder das Gleiche!
Es war bis Mitte des letzen Jahres in Babyflaschen Bisphenol A erlaubt. Es ist aber schon seit ca 10 Jahre bekannt, dass dieser Stoff Krekserregend und Erbgutschädigend ist. In den USA und Kanada ist dieser Stoff schon Ewigkeiten verboten. Aber die EU hatte selbst 2007 die Grenzwerte für BSP A hochgesetzt. Eine Gegenstudie, von BAYER FINANZIERT, zeige damals keine Schäden an.
Diese Wochen, glaube Dienstag oder Mittwoch, kam in einem Bericht der öffentlich rechtlichen ein Beitrag über Schadstoffe von den Waren aus Asien. Es ist total erschreckend, dass selbst wenn der Zoll bzw. die amtlichen Behörden Stoffe finden, die in der EU nie erlaubt waren, dürfen sie die Sachen nicht einbehalten oder aus dem Markt entfernen. Die Firmen werden nur angeschrieben und werden darauf hingewiesen, dass aus gesundheitlichen Gründen das Produkt am besten vom Markt gewommen werden muß. Es ist aber nicht verpflichtend.

Ich persönlich stelle mir dann die Frage, wozu haben wir die ganzen Kontrollen eigendlich, wenn sie doch nichts machen dürfen. Zahnlose Tieger.... Deshalb wundert es mich auch nicht, dass die Leute es immerschwieiger haben Nachwuchs zu bekommen. Es werden in Westeuropa immermehr Paare, die nicht Zeugungsfähig mehr sind. Wissenschaftlich belegt. Nach den Gründen forscht man.
Und das ganze geht ja noch weiter. Die Kuhe pupsen und rülpsen angeblich zuviel, aber die ganzen Flugzeuge machen keine Schäden. ???? Versteh ich nicht! Da wo mein Mann arbeitet steht für Europa der Versuchstall, wo die "Abgase" der Kühe gemessen werden. Das ist kein Scherz! Der Stall ist so voller Technick, das ist der Wahnsinn. Die Luftzirkulation ist so ausgelegt, das jedes Gas analysiert wird.

Oh, jetzt bin ich ein wenig vom Thema abgewichen, aber vom Prinzip her ist es leider immerwieder das Gleiche. Es gibt Vorschriften, aber keine Firma muß sich dran halten. Aber wehe wir beantragen nicht frühzeitig genug irgendwelche Papiere.



hallo Kalorien sind kleine Wesen, die Nachts die Kleidung enger nähen ! tschüssi


Tochter (5) Asthma und Neurodermitis! Medi's: Viani (1-0-1), Flutide nasal, bei Bedarf: Salbutamol , Atrovent , Infekto Corti Krupp, Prednisolon
Der Papa ist jetzt auch mit Budesonid und Loratadin dabei !
14.04.2012 14:30 Muckelchen ist offline E-Mail an Muckelchen senden Beiträge von Muckelchen suchen Nehmen Sie Muckelchen in Ihre Freundesliste auf

Autor Beitrag
Ninetschka Ninetschka ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 04.01.2014
Beiträge: 128
Ich bin: Patientin
Ich habe Asthma: Ja
Ich habe Allergien: Ja
Meine Medikamente: (2) früher Aarane, jetzt Ventoline 0,2mg
Herkunft: Frankfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden         Zum Anfang der Seite springen  Zum Ende der Seite springen

Toi Toi Toi,

ich hab so Duftpuppen, Strawberry Shortcake, die duften, bis dato mit den Puppen keine Probleme bemerkt und ich hab noch einen rossa farbenen Stift aus den 80ern, der riecht auch noch und diesen Duftstoff vertrage ich merkwürdigerweise.

In ParfymLäden brauche ich die letzte Zeit gar nicht mal reingucken.


LG
Ninetschka
31.01.2018 20:11 Ninetschka ist offline Homepage von Ninetschka Beiträge von Ninetschka suchen Nehmen Sie Ninetschka in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Asthma und Allergieforum » Infoecke » Asthma und Allergie News » Allergien durch Duftstoffe im Kinderspielzeug

Impressum und Datenschutzerklärung


  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
  * Reise - exklusiv für leben-mit-asthma.com (C) 2010 *
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!