Asthma und Allergieforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Wikipedia

Impressum Häufig gestellte Fragen Zum Portal Chat Partner Zur Startseite


Asthma und Allergieforum » Infoecke » Hausmittel » Hühnersuppe bei einem Infekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hühnersuppe bei einem Infekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Autor Beitrag
Carina Carina ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 24.09.2011
Beiträge: 8.485
Ich bin: Patientin
Ich habe Asthma: Ja
Ich habe Allergien: Ja
Herkunft: NRW

Hühnersuppe bei einem Infekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden         Zum Anfang der Seite springen  Zum Ende der Seite springen

Hühnersuppe bei einem Infekt.

1 Suppenhuhn es muss ein Huhn sein, kein Hähnchen.
Suppengrün
1 größere Zwiebel
Salz oder gekörnte Brühe
Pfefferkörner
Wacholderbeeren
Lorbeerblätter
Ingwer
eine kleine Menge Curry
3 Lt. Wasser


Das Huhn mit dem kalten Wasser und den Gewürzen und 1 Möhre, etwas Sellerie und Lauch, können große Stücke sein, zum Kochen bringen und dann leicht köchelnd 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel kochen. Dann die Gemüsestücke entfernen, die sind völlig ausgelaugt und enthalten nicht mehr viele Wertstoffe (wer mag kann sie natürlich weiter verwenden) das restliche Suppengemüse klein schneiden ebenso den Ingwer, alles in die Suppe geben und weitere 25-30 Min köcheln.
Wenn die Suppe auch sättigen soll, kann man Reis oder Nudeln dazu geben.

Die Gewürze kann man nach Geschmack dosieren, es sollte aber nicht zu wenig, weil die alle auch ihre Wirkung haben.
Entscheidend ist noch, dass das Huhn so lange köchelt, weil wohl bestimmte Stoffe in den Knochen sind und die müssen erst gelöst werden.

Ich teile mir diese Suppe immer in Portionen und friere sie ein, damit ich im Bedarfsfall nicht noch diese Kochorgie veranstalten muss.

Es ist zwar ein altes, überliefertes Wissen um die Wirksamkeit von Hühnersuppe, inzwischen aber Wissenschaftlich bewiesen.
22.04.2017 20:15 Carina ist offline E-Mail an Carina senden Beiträge von Carina suchen Nehmen Sie Carina in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Asthma und Allergieforum » Infoecke » Hausmittel » Hühnersuppe bei einem Infekt

Impressum und Datenschutzerklärung


  Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
  * Reise - exklusiv für leben-mit-asthma.com (C) 2010 *
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!